News Subaru Motorsportaktivitäten 2019

  • 15. Februar 2019
  • 136 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Subaru Motorsportaktivitäten 2019

Foto:Subaru

Subaru Corporation und die Motorsport-Tochter Subaru Tecnica International Inc. (kurz „STI“, unter der Führung von Präsident Yoshiro Hirakawa mit Sitz in Mitaka, Tokyo) haben offiziell die gemeinsamen Motorsport-Aktivitäten für das Jahr 2019 verkündet. Das heurige Jahr 2019 markiert gleichzeitig das 30. Jubiläum von STI.
 
Super GT Series
Mit dem „Subaru BRZ GT300“ will Subaru wieder in der GT300 Klasse der japanischen Super GT Serie mitmischen. Die Super GT Series ist weithin als Japans anspruchsvollste Motorsport-Serie anerkannt.
 
Makoto Shibuya von Subarus Motorsporttochter STI wird als Teamchef fungieren, Takuto Iguchi und Hideki Yamauchi nehmen – wie in den letzten Jahren – im Cockpit des BRZ Platz.
 
Der Subaru BRZ wurde für das Rennjahr 2019 weiter optimiert. Der Boxermotor wurde hinsichtlich Beständigkeit und seines Wärmewirkungsgrades überarbeitet. Das Design des Chassis bleibt ausdrucksstark, aber mit verbesserter Aerodynamik, auch eine bessere Straßenlage bietet der BRZ für dieses Jahr.
 
Die technischen Überarbeitungen sollen heuer den lang ersehnten Sieg in der GT300-Klasse einbringen.
 
24-Stunden-Rennen am Nürburgring
Die 47. Auflage des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring findet heuer von 20. bis 23. Juni statt, bereits zum zwölften Mal in Folge ist Subaru mit seinem legendären WRX STI mit dabei. Nach sechs Siegen in der SP3T-Klasse (für Fahrzeuge mit Turbomotoren unter zwei Liter Hubraum) in den Jahren 2011, 2012, 2015, 2016 und 2018 ist das Ziel für heuer klar die Titelverteidigung.
 
Das Erfolgsteam aus dem letzten Jahr nimmt dieses Ziel in Angriff. Am Steuer sitzen Carlo van Dam aus den Niederlanden, Tim Schrick aus Deutschland sowie die beiden japanischen Fahrer Hideki Yamauchi und Takuto Iguchi. Geführt wird das Team von Hideharu Tatsumi (STI).
 
Der WRX STI wurde für die heurige Auflage des Rennklassikers technisch weiter verfeinert. Die Strapazierfähigkeit des Fahrzeugs ist besser denn je, auch an der Getriebeübersetzung wurde umfangreich gefeilt. Mit verbesserter Bremsperformance, besserer Aerodynamik, einem überarbeiteten Chassis sowie verbesserter Straßenlage ist man optimistisch erneut den Klassensieg in der SP3T – und damit die Titelverteidigung – einzufahren.
 
Japanische Rally Championship
Toshihiro Arai, Norihiko Katsuta and Takuma Kamata starten mit Subaru als Sponsor 2019 in der Rally-Ikone WRX STI in die japanische Rally Championship. Mit Fixplätzen am Podium in den letztjährigen Meisterschaften geht das Team auch heuer favorisiert ins Rennen.
 
Unterstützt in allen technischen Belangen wird das Team von Personal ausgewählter Subaru Händler aus Japan.
 

Tags:

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2010-2019