Medien Hyundai Tucson - Drehzahl Bericht

  • 4642
  • 0
  • 0
Share
Download
  • HOHU
  • 255 Medien
  • hochgeladen 7. November 2018

Hyundai hat mit dem Tucson  ein SUV im Programm, das absolut straßentauglich ist, aber auch Offroadqualitäten aufweist. Mit einem neuen, gefälligen Styling ist er auf den Markt gekommen.
Der Innenraum offeriert er in der Best-Variante Level 6 eine Komplettausstattung. Navi, Soundanlage, Klimaautomatik, Sitzheizung und Sitzlüftung sind hier an Bord. Rückfahrkamera und Glasschiebedach zählen in dieser Ausstattung ebenfalls zur Serie.
Auf asphaltiertem Terrain ist man mit dem Koreaner komfortabel unterwegs und es kommt Fahrspaß auf. Damit ist auch die Alltagstauglichkeit gegeben.
Wie sich die neueste Version auf Straße und Gelände bewegt, wollten wir am ÖAMTC-Testgelände Marchtrenk herausfinden.
Beim Slalomtest zeigte der Tucson fast keine Seitenneigung. So wedelte er zügig durch den Parcours, ohne den Fahrer dabei zu überfordern. Auch bei zügiger Kurvenfahrt am Testgelände ließ sich der Koreaner gut auf Kurs halten, und zeigte sich fahrsicher. Auch im Bremstest konnte der Tucson überzeugen.
Im Offroadbereich schaffte er, dank variablem Allradantrieb, einen steilen Aufstieg ohne nennenswerte Probleme. Bewegt man sich jedoch nur im leichten Gelände, so kann der Tucson sogar mit Komfort aufwarten.
Unser Fazit: Der Hyundai Tucson beginnt in der 2 WD Version bei 22.990,- Unser bestausgestatteter allradgetriebener Testwagen brachte es auf 46.040,- Der Tucson überzeugt vor allem Onroad, beweist jedoch im Gelände dass er auch ein SUV ist.
 

  • Motor: 1,6 Turbo GDI (Benzin) 177 PS
  • Testverbrauch: 8,2 l/100 km
  • L/B/H: 4m 48 cm/1 m 85 cm/1 m 65 cm
  • Topspeed: 202 km/h
  • 0-100 km/h: 9,5 Sek
  • Allradantrieb
Zeige mehr

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010