News Datensicherheit bei Fahrzeugen

  • 15. November 2016
  • 419
  • 0
  • 0

Wirtschaftskammer Fahrzeughandel Pressekonferenz

Raimund Wagner, Ing. Georg Ringseis, KommR Ing. Wolfgang Dytrich, Ing. Andreas Rappold

Mein Auto, meine Daten war das Thema einer Pressekonferenz die sich mit der zukünftigen Datensicherheit von Fahrzeugen beschäftigte. Die Kernaussage dabei war, dass sich Trends bemerkbar machen, dass der Autokäufer bestätigt, meist im klein gedruckten Teil eines Kaufvertrages, dass der Fahrzeughersteller aus seinem Auto Daten ziehen kann und darf. Heute wo schon fast überall Internet vorhanden ist das kein Problem mehr. Diese Daten stehen dann auch im Reparaturfall zur Verfügung. Was aber machen freie Werkstätten die keinen Zugriff auf diese Daten haben? Woher bekommen sie die Fahrzeugdaten? Die Forderung nach Fahrzeugdaten für freie Werkstätten sollen Interessensvertretungen bei den Herstellern durchsetzen. Sonst wäre kein freier Wettbewerb zwischen Werkstätten mehr gegeben. Und ein Wettbewerb ist auch dafür verantwortlich dass Service-preise nicht ins Uferlose ausarten.

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010