News DER NEUE PLUG-IN-HYBRID OUTLANDER EV INKL. 4WD ‘19 INTERNATIONALE PRESSEFAHRTEN PROVENCE

  • 8. Juni 2018
  • 123
  • 0
  • 0

Vor kurzem feierte die Mitsubishi Motors Corporation auf dem diesjährigen  Genfer Automobilsalon: die Weltpremiere des neuen Plug-in-Hybrid EV inkl. 4WD Outlander `19 und jetzt steht er für Testfahrten in Europa zur Verfügung.
 
Der neue Outlander PHEV verbindet modernste innovative  Antriebstechnologie „ELECTRIC and MORE“ und ein ausdrucksstarkes Design in einer Art, wie sie für Mitsubishi charakteristisch ist. Das Modell bringt mit der Basis der Hi-Tech Hybrid Produktstrategie, die neuen Ambitionen des Unternehmens zum Ausdruck – eine Kombination aus SUV-Expertise, Elektromobilität (Alternative Antriebe) und modernster Systemintegration.
Der neue Plug-in-Hybrid Outlander
 

EV inkl. 4WD `19

Mit dem Mitsubishi Know-how von über 30 Jahren motorsporterprobten Allrad-systemen,  50 Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich der Elektromobilität sowie über 80 Jahren Allraderfahrung,  definierte Mitsubishi im Jahr 2013 mit dem 1. Plug-in-Hybrid Outlander EV inkl. 4WD-Antrieb ein neues Segment – vor allen anderen Automobilherstellern.
 
 
Technologie Flaggschiff der Marke: EV + SUV
Seit März 2018 stieg der kumulierte Absatz auf über 150.000 Einheiten weltweit und damit zählt er außerdem zu den weltweit meistverkauften SUV-Modellen mit Plug-in-Hybridantrieb. Mit über 100.000* verkauften Einheiten in Europa  avancierte der Outlander PHEV in den Jahren 2015, 2016 und 2017 zum erfolgreichsten Plug-in-Hybridmodell in Europa. Von einem Trendfahrzeug für technikaffine „Early Adopter“-Kunden gestartet und zum Träger des Mitsubishi-Kerngeschäfts geworden.  Gestärkt durch die positive Marktresonanz und die kontinuierlich eingebrachte Verbesserungen, entwickelte sich dieses Modell zu einem Topseller.
 
Der neue Plug-in-Hybrid Outlander EV inkl. 4WD ´19 vereint die besten innovativsten Alternativen Antriebskonzepte des Unternehmens und führte zu wesentlichen Fortschritten in puncto Reichweite (nach WLTP-Zyklus), die im praktischen Alltagsgebrauch von Elektrofahrzeugen derzeit noch einen Engpass darstellen können. 
Er gab schon bald Antworten auf Fragen zu Abgasemissionen und Lärm und präsentierte sich als Lösung für Kunden, die die Reichweite ihrer E-Fahrzeuge vergrößern wollen und sich dabei anderen Herausforderungen stellen wollten als der ständigen Suche nach E-Ladestationen.
 
Neuer Antriebsstrang
Die neue Generation des Plug-in-Hybrid Outlander EV inkl. 4WD ´19 – ist mit einem komplett neuen Antriebsstrang, bestehend aus dem neuen 2,4 Liter Atkinsen-Zyklus Benzinmotor mit mehr Leistung und Drehmoment, Heck E-Motor mit mehr Leistung, Kapazität der Lithium-Ionen Batterie um 15 % erhöht und  zwei zusätzlichen Fahrmodi-Schalter für Sport und Schnee ausgestattet. Weiterverbesserte  Fahrdynamik und dynamischer Vortrieb, verfeinertes Interieur und Detailarbeit am Außendesign. Damit haben sich seinen SUV-Allradeigenschaften, als innovatives Elektrofahrzeug nochmals um eine Stufe weiterentwickelt.
 
 
Plug-in-Hybrid System „2.0“
·    Um 11 Prozent  mehr Leistung  = 99 kW/ 135 PS                                                            
Das neue 2,4-Liter-„Atkinson-Zyklus“ Benzin Triebwerk, bietet ein höheres Drehmoment  mit 211Nm, mehr Laufruhe und bessere Gesamteffizienz.
·    Um 10 Prozent erhöhte Generatorleistung = 80 kW/ 109 PS
·    Um 10 Prozent erhöhte Leistung des Heck-E-Motors = 70 kW/ 95 PS
·    Um 15 Prozent erhöhte Kapazität der Antriebsbatterie = 13,8 kWh
·    Um 8 Prozent mehr Höchstgeschwindigkeit  beim EV-Mode = 135 km/h
 
Vorläufige WLTP-Werte EU-Homologation:
·    Maximale Reichweite rein elektrisch = 45 km          
·    Normverbauch kombiniert                  = 2,0 l/100 km
·    CO2 Emissionen gesamt                     = 45  g/ km     
 
Super All Wheel Control-System mit zusätzlichen: Sport und Snow – Fahrmodi
Zusätzlich zum weltweit bewährten Allradsystem S- AWC kommen noch zwei e-Fahrfunktionen neben den Fahrmodi „Normal“ und „4WD Lock“ dazu:
ein „Sport“-Modus für noch mehr Fahrspaß, ein schnelleres Ansprechverhalten sowie noch mehr Fahrzeugkontrolle auf kurvenreichen Strecken.
ein „Snow“-Modus, er sorgt vom 1. Kilometer an für zusätzliche Sicherheitsreserven auf schneebedeckter oder glatter Fahrbahn.
 
 Das neue Front-Design: klar und akzentuiert
·    Das äußere Erscheinungsbild wurde durch subtile Änderungen weiterentwickelt. Neue LED-Scheinwerfer, rechteckig eingefasste Nebelscheinwerfer, ein noch stärker ausgeprägter Frontgrill im Mitsubishi-„Dynamic Shield“-Design, ein vorderer Unterfahrschutz, neue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im aufwändigen Mehrspeichen-Zweifarbdesign und ein größerer Heckspoiler verleihen dem Auftritt noch mehr Prägnanz und Ausdruck.
 
 
Weiterverbessertes Innenraumdesign mit neuen Bedienfunktionen
·    Der Innenraum vermitteln eine nochmals verbesserte Qualitätsanmutung, durch neue, feingesteppte Lederpolsterung, neue Vordersitze mit optimierten Führungseigenschaften, ein überarbeiteter Schalthebel, eine neue Armaturentafel sowie neue Verkleidungen und Luftdüsen.  Auch wurde das Interieur-Geräuschniveau nochmals reduziert um bei jeder Fahrt noch mehr Fahrkomfort und Vergnügen zu bieten.
 
 Weitere Informationen und Fotos unter: www.2018-mitsubishi-motors.eu

Tags: mitsubishi

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010