News Classic Austria: Oldtimerfans treffen sich Ende September in Wels

  • 13. September 2017
  • 101
  • 0
  • 0

Foto: Messe Wels 

Bildtext: Messedirektor Mag. Robert Schneider und Messepräsident Hermann Wimmer sind

von dem Mercedes-Benz W136 begeistert.

Die Classic Austria lädt von 29. September bis 1. Oktober in die charmante Welt der Oldtimer ein. Angefangen vom seltenen Scheunenfund, Youngtimer bis hin zur farbenfrohen Vespa werden über 200 Fahrzeuge präsentiert. KFZ-Händler und 25 Clubs zeigen außergewöhnliche Einzelstücke und wahre Klassiker. „Ich möchte mich sehr herzlich bei den Clubs und Händlern für ihre Unterstützung bedanken“, so Messepräsident Hermann Wimmer, der von den alten Klassikern begeistert ist.

Beim gut sortierten Teilemarkt in der Halle finden Restaurateure genau das richtige Angebot und auch beim Rahmenprogramm kann die Classic Austria glänzen. „Wir zeigen eine Oldtimermesse, die lebt. Neben einer Retro-Sonderschau und Experten-Vorträgen gibt es auch 40er Jahre Musik von den Movida-Sisters“, betont Messedirektor Mag. Robert Schneider.

 

Lebensgefühl & Wirtschaftsfaktor zugleich

Elegante Designs, hochwertig verarbeitet und mit viel Liebe zum Detail restauriert - diese Fahrzeuge sind weit mehr als nur ein fahrbarer Untersatz. Für Liebhaber und Sammler sind sie Leidenschaft und Lebensgefühl zugleich. Oldtimer stellen aber auch einen wichtigen Faktor für Wirtschaft und Tourismus dar. Angefangen von der Restauration bis hin zur Versicherung und Wartung wird die Wirtschaftsleistung auf eine Höhe von rund 250 Millionen Euro pro Jahr geschätzt. In Österreich besitzt der durchschnittliche Oldtimerbesitzer 2,9 Fahrzeuge*. Oldtimer sind wichtiger Wirtschaftsfaktor und Leidenschaft zugleich - beides zeigt sich bei der Classic Austria.

Als namhafter Oldtimer-Händler ist Franz Wittner dieses Jahr erstmals auf der Classic Austria als Aussteller mit dabei und präsentiert 10 ausgewählte Fahrzeuge. „Oberösterreich besitzt nach Wien die zweitgrößte Kaufkraft und das hat mich dazu bewegt auf der Messe auszustellen,“ erklärte der Inhaber von CarCollection Wittner.

 

Auf Zeitreise mit den Oldtimer-Clubs

Einen Blick in die Vergangenheit werfen KR Dipl. Ing. Gerhard Weiß und Hermi Kürner. Als Präsident des Oberösterreichischen Motorveteranen Club blickt Gerhard Weiß nicht nur auf 50 ereignisreiche Clubjahre, sondern auch auf 9 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Messe Wels zurück: „ Mit 8 Autos unserer Clubmitglieder und einer Moto Guzzi war es der Beginn einer bis heute andauernden Zusammenarbeit“, zeigte Gerhard Weiß sich erfreut, dass er bei der Geburtsstunde der Classic Austria dabei sein durfte.

Wer hätte gedacht, dass Pucking die größte Rolls-Royce-Dichte in Österreich hat? Da liegt eine eigene Sonderschau natürlich auf der Hand. Unter dem Motto „Ferrari trifft Rolls-Royce“ präsentiert der Oldtimer- und Sportcar-Club ausgewählte Fahrzeuge dieser Edelmarken. „Wir möchten die Besucher einerseits mit der sportlichen, italienischen Eleganz der Ferraris und andererseits mit den ‚Chromjuwelen‘ aus der Vergangenheit, unseren Rolls-Royce, faszinieren“, so Clubmitglied Christian Dorninger.

Classic Austria - Messe für Young- und Oldtimer

29. September - 1 . Oktober 17

www. classic-austria.at

Tags: Wels

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010